Banner - ETU GmbH
Bild/Logo
ETU Planer-Pakete
ETU Simulation
Nutzungslizenzen
Energieausweis
Energieausweis Erweiterungen
Bauphysik
Heizung und Sanitär
Solar PV und Simulation
EuroKAM
Kaufmann
Kaufmann Erweiterungen
Kaufmann Apps
Fibu
Kasse

ETU-Planer Bronze Vollversion 1 User


Artikelnummer: SW-ETU-PLA-BR1-V

3.598,80 €

St.


inkl. 20,00 % MwSt.



Der „ETU-Planer“ ist eine mehrplatzfähige Komplettlösung für eine Vielzahl technischer Berechnungen. Die Verwendung eines gemeinsamen 3D Datenmodells ermöglicht zeitsparende Planung: Einmal eingegebene Werte werden dem Anwender normübergreifend für ein breites Spektrum an Berechnungen zur Verfügung gestellt und ersparen die mehrfache Dateneingabe.
 
HottCAD (3D CAD-Version) 
  • Grafische Gebäudeerfassung mit allen notwendigen Bauteilen und Informationen. - Grundrisse als Zeichengrundlage nachzeichnen (PDF, Bilddatei) oder frei zeichnen 
  • Freies Konstruieren von Dächern 
  • 3D-Ansicht zur visuellen Kontrolle nach jeder Eingabe 
  • Direkte Zuweisung von U-Werten inkl. Bauteilkatalog 
  • Räume, Raumstempel und Zonen einfach per Mausklick definieren 
  • Gebäudeschnitte und Grundrisse 
  • Einlesen und Ausgabe von DWG/ DFX und IFC
  • Grundrisse als Zeichengrundlage nachzeichnen (JPG, PDF, DXF, DWG und andere Bildformate) oder frei zeichnen 
  • 3D-Ansicht zur visuellen Kontrolle nach jeder Eingabe 
  • Räume, Raumstempel und Zonen einfach per Mausklick definieren
  • Planungsbericht
  • Strangschemen/Verlegepläne/Grundrisspläne, optimiert für großformatigen Druck (z.B. Plotter DIN A1)
  • Normberechnungen und Nachweise 
 
U-Wertberechnung
  • Bauteilnachweise nach EN ISO 6946
  • Wasserdampfdiffusionsberechnungen nach Glaser DIN 4108-3 und DIN EN ISO 13788
 
Heizlastberechnung nach EN 12831 und ÖNORM H 7500
Berechnung der Heizlasten von Räumen, Wohneinheiten und Gebäuden nach EN 12831 und ÖNORM H 7500 
Ohne Flächen- oder Geschossbegrenzung! 
  • Heizlastermittlung nach EN 12831 und ÖNORM H 7500 
  • Berechnung von Heizkörpern, Fußboden- oder Flächenheizungen auf Grundlage der ermittelten Heizlast 
  • Automatische Auslegung von Heizkörpern, Fußbodenheizungen 
  • Einfache Übergabe der berechneten Heizflächen in das 3D-Modell zur effektiven Erstellung eines Verlege-/ Ausführungsplanes 
  • Normkonformer Ausdruck zum einfachen und schnellen Nachweis bzw. Dokumentation der Rechenergebnisse 
  • Erstellung von editierbaren Stücklisten und Übergabe an kaufmännische Softwareprodukte 
  • IFC und gbXML Import möglich 
  • Berechnung der passiven Kühlung:  Für den Auslegungsfall „Heizen und Kühlen“ kann die entsprechende Kühlleistung der Heizflächen unter den hydraulischen Bedingungen des Heizfalls ermittelt werden.
  • Import und Export von JPG, PDF, DWG/DXF und IFC Dateien 
 
Heizflächenauslegung
  • Berechnung von Heizkörpern, Fußboden- oder Wandflächenheizungen auf Grundlage der ermittelten Heizlast 
  • Automatische Auslegung von Heizkörpern und Fußbodenheizungen 
 
Verlegeplan mit 3D-Darstellung
  • Einfache Übernahme der berechneten Heizkörper/Heizflächen in das 3D-Modell zur effektiven Erstellung eines Verlege-/Ausführungsplanes 
  • Platzierung des Verteilers, Zeichnen der Anbindeleitungen und Darstellung der Heiz- u. Sperrflächen für ausführliche Planungsdokumente im Grundriss 
 
Rohrnetz Heizung/Trinkwasser mit 3D-Darstellung
2D/3D CAD Auslegung und Berechnung von Heizungsrohrnetzen und Trinkwasseranlagen nach DIN EN 1988-300 
  • Einfache Anbindefunktionen für Leitungen, Verteiler, Entnahmeobjekte, Heizkörper etc.
  • Einzeichnen von Verbrauchern in HottCAD
  • Einzeichnen von Trinkwasserleitungen in HottCAD zur Berechnung nach DIN EN 1988-300
  • Einzeichnen von Heizungs-Rohrnetzleitungen und Anbauteile wie Verteiler und Erzeuger
  • Ermittlung von Rohrdimensionen, Ventileinstellungen, Volumenströmen, Druckverläufen etc. sowie 
  • Ausgabe der Stücklisten
  • Ausführliche Erstellung von Planungsdokumenten im Grundriss
 
Hydraulischer Abgleich Neubau/Bestand
Hydraulischer Abgleich für Heizkörper + Fußbodenheizung 
  • Berechnung des optimalen Einstellwerts der Heizkreispumpen 
  • Ermittlung des Anlagenvolumenstroms für gegebene oder berechnete Vorlauftemperatur inkl. Vorschlag für die optimale Vorlauftemperatur
 
Lüftung (kostenloses Modul) 
  • Planung von Wohnungslüftungssystemen 
  • Nachweisverfahren nach DIN 1946-6 und DIN 18017-3 (fensterlose Räume) 
  • Mit vorgefertigten Musterprojekten entsprechend DIN 1946-6, Beiblatt 1 
  • Anlagenassistent zur schnellen Konfiguration einer Lüftungsanlage inkl. Druckverlustberechnung (Lüftungsrohrnetz) 
 
Angebotswesen Kaufmann Angebot
  • Organisation von Kontaktdaten, Erstellung und Verfolgung von Angeboten
  • Dienstleistungen sowie aus den Berechnungen erzeugte Stücklisten können variabel angeboten und ausgepreist werden
 
Schnittstellen
in Verbindung mit gültigem Pflegevertrag inklusive -
  • DATANORM 4 und 5
  • ÖNORM A 2063
  • GAEB 90 / 2000 XML
  • SHK-Connect
  • IDS-Connect, UGL / UGS
  • Mareon
  • DATEV / DTAUS
  • NEU: TAPI
  • Im- und Export Microsoft ® Office